StartseiteUnser StudienangebotStudienanmeldungInfomaterial anfordernNewsletterOnline StudienzentrumFachfortbildungÜber unsKontakt/ImpressumVohw. GesundheitstageAktuelles

Datenschutz und Rechtshinweise

Startseite / Kontakt/Impressum / Datenschutz und Rechtshinweise

1. An wen können Sie sich wenden?

Sofern Sie ein Anliegen im Hinblick auf die EU-DSGVO haben, können Sie uns eine E-Mail schicken. Diese geht an folgende Adresse: datenschutz@impulse-schule.de.

Verantwortlicher im Sinne des Art. 13 Abs. 1 EU-DSGVO ist darüber hinaus:

Impulse e.V. - Schule für freie Gesundheitsberufe
Rubensstr. 20a
42329 Wuppertal (Vohwinkel)

Vertreten durch den Vorstand
Krischan Hoppe (Vorsitzender, verantwortlich für den Inhalt der Homepage)
Brigitte Hoppe
Volker Ullrich

Telefon: 0202 73954-0
Fax: 0202 73954-12
E-Mail:
info@impulse-schule.de
Vereinsregister Wuppertal, VR 2921

Die Daten der Datenschutzbeauftragten sind folgende:

Astrid Kutz (Datenschutzbeauftragte)
E-Mail:
datenschutz@impulse-schule.de
Telefon: 0202/7395414
Rubensstraße 20a
42329 Wuppertal

2. Zu welchem Zweck verarbeiten wir Ihre Daten?

Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt zu verschiedenen Zwecken. Sofern Sie Informationsmaterial von uns anfordern nutzen wir Ihre Daten zur Zusendung unseres Informationsmaterials. Die Verarbeitung richtet sich in dem Fall nach Art. 6 Abs. 1 b) EU-DSGVO. Danach ist die Verarbeitung zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich und erfolgt auf Antrag der betroffenen Person.

Des Weiteren werden die Daten zur weiteren Kontaktaufnahme genutzt. Hierbei kann es sich beispielsweise um neue Angebote handeln.

Die Verarbeitung richtet sich in dem Fall nach Art. 6 Abs. 1 f). Danach ist die Verarbeitung zur Wahrung der berechtigten Interessen des Verantwortlichen oder eines Dritten erforderlich. Der Verarbeitung können Sie jedoch jederzeit widersprechen (siehe Nr. 7).

Sofern Sie sich für ein Fernstudium bei Impulse e.V. entscheiden, verarbeiten wir Ihre Daten zur Erfüllung des Vertrags. Auch hier findet Art. 6 Abs. 1 b) EU-DSGVO Anwendung. Danach ist die Verarbeitung rechtmäßig, sofern sie für die Erfüllung des Vertrags, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, auf Antrag der betroffenen Person erfolgt.

Wofür wir Ihre Daten im Einzelnen benötigen, können Sie Punkt 4 entnehmen.

3. Wie werden Ihre Daten an uns übermittelt?

Ihre Daten werden auf Grund unseres SSL-Client- und dem SSL-Server-Zertifikat bei der Übertragung verschlüsselt. Dies ermöglicht uns eine sichere Verbindung von Ihrem Browser zu unserem Webserver – und umgekehrt.

4. Wofür benötigen wir Ihre Daten?

Hier ist zu unterscheiden, ob Sie von uns Informationsmaterial anfordern oder ein Fernstudium bei uns belegen.

In Art. 13 Abs. 2 e) EU-DSGVO heisst es hierzu: „ob die Bereitstellung der personenbezogenen Daten (…) für einen Vertragsabschluss erforderlich ist, ob die betroffene Person verpflichtet ist, die personenbezogenen Daten bereitzustellen, und welche mögliche Folgen die Nichtbereitstellung hätte (…)“.

Für einen Vertragsschluss benötigen wir folgende Daten:

Die Bereitstellung der personenbezogenen Daten in Form von Name, Straße, Postleitzahl und Wohnort sind im Falle eines Vertragsabschluss erforderlich, um Ihnen die Vertragsunterlagen und das Lehrmaterial wie Studienbriefe u.s.w. zukommen zu lassen. Eine Nichtbereitstellung dieser personenbezogenen Daten hätte zur Folge, dass ein Versand an Sie nicht möglich wäre. Dementsprechend ist eine Angabe dieser Daten verpflichtend.

Die Angabe Ihrer Telefon- und Faxnummer dient der Kontaktaufnahme in individualisierter Form. Eine Nichtbereitstellung dieser Daten hätte zur Folge, dass wir über diese Medien nicht mit Ihnen in Kontakt treten könnten.

Die Angabe Ihrer E-Mail-Adresse dient ebenso der Kontaktaufnahme durch uns.

Diese ist darüber hinaus nötig, um sich in unserem Onlinestudienzentrum einzuloggen. Das Onlinestudienzentrum dient Ihnen zur Bearbeitung der Einsendeaufgaben, zum Herunterladen der Studienbriefe und zur Buchung von Seminaren.

Um ein Passwort für das Onlinestudienzentrum zu erhalten, wird ein Bestätigungslink an die bei uns hinterlegte E-Mail-Adresse geschickt.

Eine Nichtbereitstellung der personenbezogenen Daten in Form Ihrer E-Mail-Adresse hätte unter anderem zur Folge, dass Sie das Onlinestudienzentrum nicht nutzen könnten.

Die Angabe Ihres Geburtsortes und des Geburtsdatums dient der späteren Individualisierung Ihres Zeugnisses.

Des Weiteren gehört das Geburtsdatum zu den Log-In Daten des Onlinestudienzentrums. Damit wir sicher sein können, dass kein Fremder Ihr Passwort ändert, muss dies angegeben werden, sofern Sie Ihr Passwort ändern wollen.

Die Nichtbereitstellung dieser Daten hätte zur Folge, dass wir Ihnen kein Zeugnis ausstellen können. Dementsprechend ist eine Angabe dieser Daten verpflichtend.

Des Weiteren könnten Sie das Onlinestudienzentrum nicht nutzen.

Darüber hinaus können Sie uns ein SEPA-Lastschriftmandat erteilen. Hier verarbeiten wir Ihre IBAN. Die Erteilung eines SEPA-Lastschriftmandates ist jedoch keinesfalls Pflicht.

Sofern Sie Informationsmaterial von uns anfordern, benötigen wir folgende Daten:

Diese Daten benötigen wir, um Ihnen unser Informationsmaterial zuschicken zu können und mit Ihnen in Kontakt zu treten.

5. An wen werden Ihre Daten weitergegeben?

Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte zwecks Werbung oder ähnliches weiter.

Darüber hinaus ist zu unterscheiden, ob Sie Informationsmaterial bei uns anfordern oder ein Fernstudium bei uns belegen. Im Fall der Belegung eines Fernstudiums sind Sie ein Kunde von uns. Dementsprechend gibt es folgende Unterschiede:

Sofern Sie Ihre Informationsanfrage über unsere Internetseite anfordern, ist folgendes zu beachten. Unsere Internetseite wird von der STRATO AG gehostet (STRATO AG Pascalstraße 10, 10587 Berlin). Beim Aufruf unserer Webseite durch Sie, wird Ihre IP-Adresse erfasst und in Logfiles gespeichert. Aus datenschutzrechtlichen Gründen wird in den Logfiles der Hostname bzw. die IP-Adresse des Clients, der unsere Website aufruft, anonymisiert. In den Logfiles werden nur die Einträge für den Host des Clients oder, wenn dieser nicht ermittelbar ist, die IP-Adresse des Clients anonymisiert.

Diese Erfassung durch STRATO erfolgt zur Erkennung und Abwehr von Angriffen. Die Logfiles werden durch STRATO maximal sieben Tage gespeichert.


Da unsere Website auf dem STRATO Server liegt, leitet STRATO Ihre Daten, die Sie auf unserer Internetseite eingeben, an uns weiter. Es findet folglich eine Erfassung und somit eine Verarbeitung im Sinne der EU-DSGVO statt.

Nach der Weiterleitung Ihrer Daten an uns werden diese innerhalb von 6 Monaten vom STRATO-Server gelöscht. STRATO ist folglich ein Auftragsverarbeiter im Sinne des Art. 4 Nr. 8 EU-DSGVO. Mit allen Auftragsverarbeitern, mit denen wir zusammenarbeiten, haben wir Verträge über die Datenverarbeitung im Sinne der EU-DSGVO geschlossen.


Sofern Sie sich für ein Fernstudium bei uns entscheiden, werden Ihre Daten in unserer Datenbank erfasst. Dadurch erhalten Sie gleichzeitig einen Zugriff auf unser „Onlinestudienzentrum“. Dieses wird durch iSL (iSL Gesellschaft für intelligente Standard-Softwarelösungen mbH Heidweg 27, 61350 Bad Homburg) gehostet und betrieben. iSL ist ein Auftragsverarbeiter im Sinne des Art. 4 Nr. 8 EU-DSGVO.

Mit diesem haben wir einen entsprechenden Vertrag im Sinne des Art. 28 EU-DSGVO geschlossen.


Wenn Sie während des Studiums Einsendeaufgaben, Klausuren oder Abschlussarbeiten schreiben, werden diese an Korrektoren und/oder Dozenten zur Korrektur weitergeleitet. Nehmen Sie an Seminaren teil, werden dem Dozenten Ihre Studiennummer und Ihr Name mitgeteilt.

Auch mit den Korrektoren und Dozenten haben wir Verträge abgeschlossen, die der EU-DSGVO entsprechen.


Darüber hinaus haben unsere Lehrgangsteilnehmer Zugriff auf ein Internes Forum.

Die Nutzung des Forums ist freiwillig. Sofern Sie dieses nutzen wollen, müssen Sie sich dort nochmals extra registrieren.

Das Forum liegt, ebenso wie unsere Internetseite, auf dem STRATO-Server (STRATO AG Pascalstraße 10, 10587 Berlin).  

Beim Aufruf der Webseite durch Sie wird Ihre IP-Adresse erfasst und in Logfiles gespeichert. Aus datenschutzrechtlichen Gründen wird in den Logfiles der Hostname bzw. die IP-Adresse des Clients, der unsere Website aufruft, anonymisiert. In den Logfiles werden nur die Einträge für den Host des Clients oder, wenn dieser nicht ermittelbar ist, die IP-Adresse des Clients anonymisiert.

Diese Erfassung durch STRATO erfolgt zur Erkennung und Abwehr von Angriffen. Die Logfiles werden durch STRATO maximal sieben Tage gespeichert.

Des Weiteren werden die Daten, die Sie dort eingeben, auf dem STRATO-Server gespeichert. Auch mit der STRATO AG haben wir einen Auftragsverarbeitungsvertrag im Sinne des Art. 4 Nr. 8 EU-DSGVO.

Folglich haben wir mit allen Auftragsverarbeitern und Partnern Verträge geschlossen, die einen hohen Datenschutz garantierten und sich an der EU-DSGVO orientieren.


6. Wie lange werden Ihre Daten gespeichert?

Sofern Sie lediglich Informationsmaterial von uns anfordern, werden personenbezogene Daten im 7. Monat nach deren Erhebung gelöscht.

Sofern es zum Abschluss eines Vertrags zwischen dem Interessenten und Impulse e.V. kommt, werden die Daten gem. § 14b Umsatzsteuergesetz (UStG) aufbewahrt.

Des Weiteren orientieren wir uns an den verschiedenen Schulgesetzen der Länder und heben die Daten im Hinblick auf Ihr Abschlusszeugnis mindestens 10 Jahre auf.

Darüber hinaus speichern wir Ihre Daten für die nachträgliche Ausstellung von Bescheinigungen in Bezug auf Ihren Lehrgang.

7. Was für Rechte haben Sie?

Sie haben jederzeit das Recht auf Auskunft seitens des Verantwortlichen über die betreffenden personenbezogenen Daten sowie auf Berichtigung oder Löschung oder auf Einschränkung der Verarbeitung.

Sie haben auch das Recht auf Datenübertragbarkeit.

Des Weiteren steht Ihnen ein Widerspruchsrechts gegen die Verarbeitung zu.

Näheres zu den oben genannten Rechten finden Sie unter den folgenden Artikel:

Von all diesen Rechten können Sie jederzeit Gebrauch machen. Hierzu müssen Sie lediglich eine E-Mail mit Ihrem Anliegen an datenschutz@impulse-schule.de schicken.

8. Bei wem kann ich mich beschweren

Sofern Sie der Auffassung sind, wir verstoßen in irgendeiner Form gegen den Datenschutz, können Sie sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde beschweren. Dies können Sie jederzeit tun.

9. Newsletter

Bei unserem Newsletter benutzen wir das sogenannte „Double-Opt-In“ Verfahren:
Sofern Sie sich bei uns auf der Internetseite für den Newsletter anmelden, müssen Sie bestätigen, dass Sie die Datenschutzerklärung gelesen und verstanden haben.
Des Weiteren erhalten Sie eine E-Mail an die eingetragene Adresse. In dieser müssen Sie durch einen Klick auf den Link bestätigen, dass Sie den Newsletter erhalten wollen.

Der Newsletter an sich beinhaltet einen sogenannten „Zählpixel“. Wir werten durch diesen Zählpixel aus, ob Sie den Newsletter öffnen, welchem Links Sie folgen, welchen Browser und welches Betriebssystem Sie nutzen.
Dies tun wir ausschließlich zu statistischen Zwecken. Durch diese versuchen wir den Newsletter im Interessen der Bezieher anzupassen.

10. Cookies

Unsere Website verwendet Cookies, um das Besucherverhalten zu analysieren und dadurch unser Angebot zu optimieren. Cookies sind Textdateien, die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden und Informationen über Ihr Nutzungsverhalten (Browsereinstellungen, Zeitangaben, etc.) enthalten. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihres Internetbrowsers verhindern.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese ggf. Cookies verwendet.

11. Welche Quellen nutzen wir?

Folgende Quellen nutzen wir:

Google Analytics

Diese Website benutzt unter anderem Google Analytics, einen weit verbreiteten Webanalysedienst der Google Inc. ("Google"). Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung unser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten.

Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Sie können die Nutzung von Google Analytics auch verhindern. Nähere Informationen dazu unter: tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Facebook
Diese Website nutzt Plugins des Anbieters Facebook.com, welche durch das Unternehmen Facebook Inc., 1601 S. California Avenue, Palo Alto, CA 94304 in den USA bereitgestellt werden. Nutzer unserer Webseite, auf der das Facebook-Plugin installiert ist, werden hiermit darauf hingewiesen, dass durch das Plugin eine Verbindung zu Facebook aufgebaut wird, wodurch eine Übermittlung an Ihren Browser durchgeführt wird, damit das Plugin auf der Webseite erscheint. Des Weiteren werden durch die Nutzung Daten an die Facebook-Server weitergeleitet, welche Informationen über Ihre Webseitenbesuche auf unserer Homepage enthalten. Dies hat für eingeloggte Facebook-Nutzer zur Folge, dass die Nutzungsdaten ihrem persönlichen Facebook-Account zugeordnet werden. Sobald Sie als eingeloggter Facebook-Nutzer aktiv das Facebook-Plugin nutzen (z.B. durch das Klicken auf den „Gefällt mir“ Knopf oder die Nutzung der Kommentarfunktion), werden diese Daten zu Ihrem Facebook-Account übertragen und veröffentlicht. Dies können Sie nur durch vorheriges Ausloggen aus Ihrem Facebook-Account umgehen. Weitere Information bezüglich der Datennutzung durch Facebook entnehmen Sie bitte den datenschutzrechtlichen Bestimmungen auf Facebook.

Google Plus
Diese Webseite benutzt die sog. „G +1“-Schaltfläche des sozialen Netzwerkes Google Plus, welches von der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, United States betrieben wird („Google“). Die Schaltfläche ist an dem Zeichen „G +1“ zu erkennen. Wenn Sie bei Google Plus registriert sind, können Sie mit der „G +1“ Schaltfläche Ihr Interesse an unserer Webseite ausdrücken und Inhalte von unserer Webseite auf Google Plus teilen. In dem Falle speichert Google sowohl die Information, dass Sie für einen unserer Inhalte ein „G +1“ gegeben haben, als auch Informationen über die Seite, die Sie dabei angesehen haben. Ihre „G +1“ können möglicherweise zusammen mit Ihrem Namen (ggf. auch mit Foto - soweit vorhanden) bei Google Plus in weiteren Google-Diensten, wie der Google Suche oder Ihrem Google-Profil, eingeblendet werden. Weitere Information bezüglich der Datennutzung durch Google Plus entnehmen Sie bitte den datenschutzrechtlichen Bestimmungen von Google Plus.

Twitter
Diese Website nutzt den sog. Twitter Icon. Twitter verwenden Cookies und ähnliche Technologien wie Pixel-Tags oder die lokale Speicherung, um Ihnen eine bessere, schnellere und sicherere Twitter Nutzung zu bieten. Twitter – einschließlich der Websites, SMS, APIs, E-Mail-Mitteilungen, Applikationen, Buttons, Widgets und Anzeigen – nutzen diese Technologien unter anderem für Folgendes: für Ihre Anmeldung bei Twitter und Periscope, zum Speichern Ihrer Einstellungen, zum Personalisieren der angezeigten Inhalte, zum Schutz vor Spam und Missbrauch und zum Schalten von relevanten Anzeigen.

Im Folgenden erhalten Sie Informationen zur Verwendung dieser Technologien durch Twitter:

https://help.twitter.com/de/rules-and-policies/twitter-cookies.

12. Verweise und Links

Diese Website enthält Verknüpfungen und/oder Verweise zu Websites Dritter („externe Links" und/oder „Hyperlinks“). Die Websites Dritter unterliegen der Haftung der jeweiligen Betreiber. Impulse e.V. (im Folgenden Anbieter genannt) hat bei der erstmaligen Verknüpfung der externen Links die fremden Inhalte daraufhin überprüft, ob etwaige Rechtsverstöße bestehen. Zu diesem Zeitpunkt waren keine Rechtsverstöße ersichtlich. Der Anbieter hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der verknüpften Seiten. Das Setzen von externen Links bedeutet nicht, dass sich der Anbieter die hinter dem Verweis oder Link liegenden Inhalte zu Eigen macht. Eine ständige Kontrolle der verlinkten Seite ist nicht umsetzbar. Bei Kenntnis von Rechtsverstößen werden jedoch derartige externe Links unverzüglich gelöscht.

13.  Urheber- und Kennzeichenrecht

Die auf dieser Website veröffentlichten Inhalte unterliegen dem deutschen Urheber- und Leistungsschutzrecht. Jede vom deutschen Urheber- und Leistungsschutzrecht nicht zugelassene Verwertung bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung des Anbieters oder jeweiligen Rechteinhabers. Dies gilt insbesondere für Vervielfältigung, Bearbeitung, Übersetzung, Einspeicherung, Verarbeitung bzw. Wiedergabe von Inhalten in Datenbanken oder anderen elektronischen Medien und Systemen. Die unerlaubte Vervielfältigung oder Weitergabe einzelner Inhalte oder kompletter Seiten ist nicht gestattet und strafbar. Lediglich die Herstellung von Kopien und Downloads für den persönlichen, privaten und nicht kommerziellen Gebrauch ist erlaubt. Eine Vervielfältigung oder Verwendung von Grafiken, Tondokumenten, Videosequenzen und Texten in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Anbieters nicht gestattet.

14. Online Streitbeilegung

Zum Schluss noch ein Hinweis zur Online-Streitbeilegung:

Online-Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO: Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit. Diese finden Sie unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/.

zurück