Susanne Weigelt gewinnt Absolvent/inn/enpreis in der Kategorie “Beruflicher Aufstieg durch Fernlernen”

Verfasst von am 3. August 2020

Susanne Weigelt (58) Ernährungsberaterin mit Schwerpunkt Kinderernährung aus Ingelheim am Rhein ist die diesjährige Preisträgerin in der Kategorie Beruflicher Aufstieg durch Fernlernen

Die gelernte Erzieherin arbeitet seit nunmehr 30 Jahren mit Kindern in unterschiedlichen Einrichtungen zusammen und sichert sich nach der Ausbildung zur Ernährungsberaterin mit dem Schwerpunkt Kinderernährung bei Impulse e.V. zusätzliche Arbeitsstunden.

Ich konnte beobachten, dass sich im Laufe der Jahrzehnte das Bewusstsein für Ernährung sehr verändert hat“, sagt Frau Weigelt in Ihrer Bewerbung um die diesjährigen Impulse-Preise.

Dies spürte die 58-jährige auch in ihrer Arbeit als Erzieherin im Kindergarten. So war Ernährung lange ein Thema, das Kindern innerhalb der eigenen Familie nähergebracht wurde. Durch die Eingliederung des Themas in den Unterricht können alle Kinder erreicht werden und die Mahlzeiten sind mittlerweile ein wichtiger Bestandteil im Tagesablauf Frau Weigelts täglicher Arbeit geworden. Durch die zusätzlichen Arbeitsstunden ist es möglich, mit den Kindern der Einrichtung gruppenübergreifend intensiv zu den Themen Essen, Lebensmittel und Bewegung zu arbeiten.

Mir wurde die Kinderküche in unserem Kindergarten zur Verfügung gestellt. Dort kann ich mit den Kindern über Pflanzen, Kräuter, Obst und Gemüse reden, kochen und experimentieren“, sagt unsere Absolventin begeistert.

Kindern macht gesunde Ernährung besonders viel Spaß, wenn sie ihr Essen selbst zubereiten.

Zu den mitgebrachten Speisen der Eltern, wird den Kindern frisches und gesundes Obst angeboten, die Verantwortung für qualitätvolles Essen beginnt bereits im Kindergarten, die Erzieher dienen als Vorbild. Gesunde Ernährung in der Kindheit stellt die Weichen für eine gesunde Lebensweise.

Frau Susanne Weigelts Engagement hört aber nicht nach Feierabend auf, sie wünscht sich für die Zukunft, die Möglichkeit zu bekommen auch andere Kindergärten und Grundschulen in Ingelheim zu besuchen um dort mit Kindern zum Thema Ernährung zu arbeiten und Elternabende zu organisieren. Die Ernährung von Kindern zu Hause und in der Kita sollte sich sinnvoll ergänzen, Eltern und Erziehungskräfte müssen zusammenarbeiten.

Wir bedanken uns bei Frau Weigelt für die Teilnahme an den diesjährigen Impulse-Absolvent/inn/enpreisen und wünschen ihr beruflich und privat alles Gute!

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.