Studiendauer:

9 Monate (kostenlose Verlängerung möglich)

Anzahl Studienbriefe:

9 mit einem durchschnittlichen Umfang von 60 Seiten, beinhalten Übungsaufgaben sowie Einsendeaufgaben, die von Ihren Dozent/inn/en korrigiert werden

Wochenendseminare:

2 Seminare, die gleichmäßig über die Ausbildungszeit verteilt sind

Inhalt der Ausbildung:

Grundannahmen, Voraussetzungen und Grenzen der Mediation, Aufgaben der Mediatorin/des Mediators, Konfliktursachen und -analyse, Bearbeitungs- und Lösungsansätze, Kommunikationsmethoden und -techniken in der Mediation, Gewaltfreie Kommunikation (GFK) und kreative Lösungsfindung

Praxis der Mediation (Durchführung einer Mediation mit den Konfliktparteien vom Vorgespräch bis zur Nachbereitung), Gruppenmediation, Schulmediation, Scheidungsmediation

Studiengebühren:

monatlich 74,50 € (Gesamtkosten 670,50 €)

Mit den Studiengebühren abgedeckt sind die Kosten für:

Studienmaterialien, Korrekturdienst, Nutzung des Online-Studienzentrums "Mein Impulse", Portokosten, die durch Sendungen von uns an Sie entstehen, Teilnahme an den zur Ausbildung gehörenden Wochenendseminaren, Gebühren für die schulinterne Prüfung

Abschluss:

Schulinterne Prüfung in Heimarbeit, Abschlusszertifikat und -zeugnis

Studienorte:

Wuppertal, Frankfurt a. M. (Oberursel), Raum Stuttgart (Sindelfingen)

Impulse e.V. | Rubensstraße 20a | 42329 Wuppertal | Telefon: 0202 73954-0 | Telefax: 0202 73954-12 | info@impulse-schule.de

Suchtberatung - mehr Info hier klicken


Mediator/in


Die Mediation ist ein Verfahren zur Vermittlung in Konflikten durch eine/n neutrale/n Dritte/n. Er/Sie unterstützt die Konfliktparteien dabei, wieder dialogfähig zu werden und ihren Konflikt beizulegen. Das Besondere an der Mediation im Vergleich zu anderen Methoden der Konfliktbeilegung, wie beispielsweise Gerichts- oder Schiedsverfahren, ist vor allem die eigenständige Lösungsfindung durch die Konfliktbeteiligten und die Freiwilligkeit und Vertraulichkeit des Verfahrens.


In der Impulse-Ausbildung zur/zum Mediator/in lernen Sie Schritt für Schritt wichtige Grundlagen und verschiedene Methoden, um am Ende selbstständig Mediationen durchführen zu können. In der Praxis werden Sie in der Lage sein, Konflikte zu analysieren, Lösungsansätze zu entdecken und mithilfe kreativer Lösungs- und Fragetechniken den Dialog und die Lösungssuche der Konfliktparteien zu unterstützen.


Nach erfolgreichem Abschluss können Sie Mediationen  z.B. in Familien, bei Nachbarn und Mitbewohner/inne/n, unter Arbeitskolleg/inn/en, Schüler/inne/n oder bei Paaren in Trennung anwenden.

Impulse e.V. | Rubensstraße 20a | 42329 Wuppertal | Telefon: 0202 73954-0 | Telefax: 0202 73954-12 | info@impulse-schule.de

Ausbildung zur/zum Mediator/in

ZFU-Zulassungsnummer 7253412

Impulse e.V. -Schule für freie Gesundheitsberufe

Psychologie und Pädagogik / Mediator/in

Mediator/in

Info-

Material

anfordern

Startseite / Unsere Studiengänge /

StartseiteUnser StudienangebotStudienanmeldungInfomaterial anfordernNewsletterOnline StudienzentrumFachfortbildungÜber unsKontakt/ImpressumAktuelles