Tierpsychologin / Tierpsychologe

Ausbildung zur Tierpsychologin / zum Tierpsychologen

ZFU-Zulassungsnummer 7287215

Tierpsychologin / Tierpsychologe

Die Impulse-Ausbildung „Tierpsychologin / Tierpsychologe“ richtet sich an alle Interessierten. Wir vermitteln Ihnen fundierte Kenntnisse und praxisbezogene Fähigkeiten in der allgemeinen und speziellen Verhaltensbiologie und im Bereich tierartspezifischer Verhaltensweisen und Verhaltenstherapien, um Verhaltensstörungen und Verhaltensauffälligkeiten von Tieren erkennen und behandeln zu können.

Nach erfolgreicher Beendigung der Ausbildung sind Sie in der Lage – je nach selbstgewähltem Studienschwerpunkt – Hunde, Katzen oder Pferde mit den Methoden der Tierpsychologie zu behandeln, Verhaltenstrainings anzuleiten sowie als Ratgeber/in bei Fragen zu Verhalten und artgerechter Haltung zu agieren.

Studiendauer:

15 Monate (kostenlose Verlängerung möglich)


Umfang:

15 Studienbriefe mit einem durchschnittlichen Umfang von 60 Seiten, beinhalten Übungsaufgaben sowie Einsendeaufgaben, die von Ihren Dozent/inn/en korrigiert werden
Wöchentliche Bearbeitungszeit: 10-12 Stunden, Gesamtlernzeit: 801 Stunden


Wochenendseminare:

3 Seminare, die gleichmäßig über die Ausbildungszeit verteilt sind


Inhalt der Ausbildung:

Die Ausbildung gliedert sich in zwei Module: ein Pflichtmodul und ein Wahlpflichtmodul. Bei der Anmeldung zur Ausbildung als Tierpsychologin / Tierpsychologe geben Sie eine Tierart an, die Sie bevorzugt behandeln möchten: Hunde, Katzen oder Pferde. Die gewählte Tierart bildet den Schwerpunkt Ihres Wahlpflichtmoduls

Pflichtmodul: Verhaltensbiologie – Lernverhalten – Grundlagen für das Training und die Arbeit mit Tieren

Wahlpflichtmodul Hunde: Wesens- und Verhaltensmerkmale von Hunden – Rassekunde und rassetypisches Verhalten – Grundregeln der Hundehaltung, Kaufkriterien, Ernährung – Verhaltensauffälligkeiten und Verhaltensstörungen – Verhaltensdiagnostik, Verhaltenstherapie und spezifisches Verhaltenstraining – Tierpsychologische Beratung – Rechtsfragen und Existenzgründung

Wahlpflichtmodul Katzen: Wesens- und Verhaltensmerkmale von Hauskatzen – Abstammung, Fortpflanzung, Aufzucht – Revier- und Jagdverhalten, Kommunikations- und Spielverhalten – Verhaltensauffälligkeiten und Verhaltensstörungen – Verhaltensdiagnostik, Verhaltenstherapie und spezifisches Verhaltenstraining – Tierpsychologische Beratung – Existenzgründung

Wahlpflichtmodul Pferde: Wesens- und Verhaltensmerkmale von Pferden – Abstammung, Verhaltensentwicklung, Wahrnehmung und Kommunikation – Ernährungs- und Spielverhalten – Grundregeln der Pferdehaltung – Verhaltensauffälligkeiten und Verhaltensstörungen – Verhaltensdiagnostik, Verhaltenstherapie und spezifisches Verhaltenstraining – Tierpsychologische Beratung – Existenzgründung


Studiengebühren:

monatlich 78,- € (Gesamtkosten 1.170,- €)


Mit den Studiengebühren abgedeckt sind die Kosten für:

Studienmaterialien, Korrekturdienst, Nutzung des Online-Studienzentrums “Mein Impulse”, Portokosten, die durch Sendungen von uns an Sie entstehen, Teilnahme an den zur Ausbildung gehörenden Wochenendseminaren, Gebühren für die schulinterne Prüfung


Abschluss:

Schulinterne Prüfung (Klausur, Abschlussarbeit als Hausarbeit), Abschlusszertifikat und -zeugnis


Studienorte:

Raum Stuttgart (Sindelfingen), Wuppertal


Weitere Studiengänge in diesem Fachbereich