Heilpraktiker/in

Ausbildung zur/zum Heilpraktiker/in

ZFU-Zulassungsnummer 5113118

Heilpraktiker/in

Um als Heilpraktiker/in zugelassen zu werden, muss eine amtsärztliche Überprüfung vor dem Gesundheitsamt abgelegt werden, in der nachgewiesen werden muss, dass die/der Anwärter/in über das nötige medizinische und rechtliche Wissen verfügt, um den Patient/inn/en keinen Schaden zuzufügen.

Unsere Ausbildung “Heilpraktiker/in” vermittelt Ihnen das erforderliche Wissen mit dem Schwerpunkt medizinisches Grundwissen und bereitet Sie auf die amtsärztliche Überprüfung des Gesundheitsamtes vor. Sie lernen dabei außerdem alternative Heilmethoden zur Förderung der menschlichen Selbstheilungskräfte kennen und nutzen.

Studiendauer:

30 Monate (kostenlose Verlängerung möglich)


Umfang:

30 Studienbriefe mit einem durchschnittlichen Umfang von 50 Seiten, beinhalten Übungsaufgaben sowie Einsendeaufgaben, die von Ihren Dozent/inn/en korrigiert werden
Wöchentliche Bearbeitungszeit: 10-12 Stunden, Gesamtlernzeit: 1638 Stunden


Wochenendseminare:

10 Seminare, die gleichmäßig über die Ausbildungszeit verteilt sind


Inhalt der Ausbildung:

Vorbereitung auf die amtsärztliche Überprüfung (Anatomie – Physiologie – Krankheitslehre – Anamnese- und Untersuchungsverfahren – Labormedizin – Injektionstechniken – Notfallmedizin – Gesetzeskunde) – Einführung in wichtige Naturheilverfahren


Studiengebühren:

monatlich 78,- € (Gesamtkosten 2.340,- €)


Mit den Studiengebühren abgedeckt sind die Kosten für:

Studienmaterialien, Korrekturdienst, Nutzung des Online-Studienzen­trums ”Mein Impulse”, Portokosten, die durch Sendungen von uns an Sie entstehen, Teilnahme an den zur Ausbildung gehörenden Wochenendseminaren, Gebühren für die schulinterne Überprüfung


Abschluss:

Schulinterne Prüfung mit Abschlussklausur und mündlicher Prüfung, Abschlusszeugnis, anschließend muss eine Überprüfung vor dem zuständigen Gesundheits-amt erfolgen, wenn Sie die Heilkunde als Heilpraktiker/in ausüben wollen


Studienorte:

Berlin (Wittenau), Bonn (Brühl), Düsseldorf (Friedrichstadt), Essen (Werden), Frankfurt/M., Hamburg, Hannover, Kassel (Bad Sooden-Allendorf), Kiel, Leipzig, München, Nürnberg (Adelsdorf), Bad Tölz, Rostock, Stuttgart (Sindelfingen), Wuppertal


Weitere Studiengänge in diesem Fachbereich