Studiendauer:

18 Monate (kostenlose Verlängerung möglich)

Anzahl Studienbriefe:

18 mit einem durchschnittlichen Umfang von 55 Seiten, beinhalten Übungsaufgaben sowie Einsendeaufgaben, die von Ihren Dozent/inn/en korrigiert werden

Wochenendseminare:

3 Seminare (2 Wochenenden, ein 4tägiges Seminar), die gleichmäßig über die Ausbildungszeit verteilt sind

Inhalt der Ausbildung:

Entwicklungspsychologie – Persönlichkeitspsychologie – Klinische Psychologie – Gesprächspsychologie – Sozialpsychologie – Arbeits-, Betriebs- und Organisationspsychologie – Techniken und Praxis der psychologischen Beratung

Studiengebühren:

monatlich 74,50 € (Gesamtkosten 1.341,- €)

Mit den Studiengebühren abgedeckt sind die Kosten für:

Studienmaterialien inkl. Psychologisches Wörterbuch, Korrekturdienst, Nutzung des Online-Studienzentrums "Mein Impulse", Portokosten, die durch Sendungen von uns an Sie entstehen, Teilnahme an den zur Ausbildung gehörenden Seminaren, Gebühren für die schulinterne Prüfung

Abschluss:

Schulinterne Prüfung (Klausur, Abschlussarbeit als Hausarbeit), Abschluss-zertifikat und -zeugnis

Studienorte:

Berlin, Hamburg, Hannover, Raum Leipzig (Dahlen), Frankfurt/Main, München, Raum Nürnberg (Hemhofen), Raum Stuttgart (Sindelfingen), Wuppertal

Ausbildung zur/zum Psychologischen Berater/in

Zulassungsnummer 7101702

Psychologischer Berater - mehr Info hier klicken

Impulse e.V. | Rubensstraße 20a | 42329 Wuppertal | Telefon: 0202 73954-0 | Telefax: 0202 73954-12 | info@impulse-schule.de

Impulse e.V. | Rubensstraße 20a | 42329 Wuppertal | Telefon: 0202 73954-0 | Telefax: 0202 73954-12 | info@impulse-schule.de


Psychologische/r Berater/in (Personal Coach)


Im Bereich der psychologischen Betreuung und Unterstützung von Menschen gibt es grundsätzlich zwei verschiedene Berufsgruppen:


Eine, die dazu berechtigt ist, psychische Erkrankungen zu behandeln, in diese Gruppe gehören Ärztinnen und Ärzte, speziell Psychiater/innen, Heilpraktiker/innen und Psychologische Psychotherapeut/inn/en mit einer Zulassung nach dem Psychotherapeutengesetz. Daneben gibt es eine weitere Gruppe von Betreuenden bzw. Unterstützenden, die in psychologischen Bereichen tätig sind, in denen keine psychischen Erkrankungen therapiert werden, sondern Beratung in sozialen Konfliktsituationen oder besonderen Lebenslagen stattfindet.


Zu dieser Gruppe zählen auch die psychologischen Berater/innen, die je nach individueller Schwerpunktsetzung z.B. in der Erziehungsberatung, in der Ehe-, Familien- und Paarberatung, in der Berufsberatung, in der allgemeinen Lebensberatung, in der Unterstützung in Prozessen des Alterns und des Sterbens oder in weiteren Beschäftigungsfeldern tätig sein können.


Dieser Lehrgang ist von besonderem Interesse für Menschen aus medizinischen, sozialen oder pädagogischen Berufen; es öffnet sich aber auch für Menschen aus anderen Berufen, die praktische Erfahrungen im Umgang mit Menschen haben oder diese erwerben wollen.


Unsere Ausbildung "Psychologische/r Berater/in (Personal Coach)" vermittelt Ihnen das erforderliche Wissen in den Bereichen Grundlagen der Psychologie, klinische Psychologie, Gesprächspsychologie und Beratungspraxis.


Impulse e.V. -Schule für freie Gesundheitsberufe

Psychologie und Pädagogik / Psychologische/r Berater/in

Psychologische/r Berater/in

Info-

Material

anfordern

Startseite / Unsere Studiengänge /

StartseiteUnser StudienangebotStudienanmeldungInfomaterial anfordernNewsletterOnline StudienzentrumFachfortbildungÜber unsKontakt/ImpressumAktuelles