Archiv

April 2016

Stiftung Warentest veröffentlicht FAQ zum Fernunterricht

Auf der Seite von Stiftung Warentest finden Interessierte aktuell Antworten auf die häufigsten Fragen zu der Aus- und Weiterbildungsmethode “Fernunterricht/Fernstudium“:

 

  • Was ist Fern­unter­richt?
  • Für wen ist diese Lernmethode geeignet?
  • Welche Vor- und Nachteile hat Fernunterricht?
  • Wie prüfe ich den Anbieter beziehungsweise die Qualität eines Kurses?  
  • Was ist der Unterschied zwischen Fern­unter­richt und E-Learning?

 

Dabei werden nach der Klärung der Frage, was genau unter diesen Begriffen zu verstehen ist, ausführlich die Vor- und Nachteile der Lernformen aufgezeigt. Auch die Qualität der angebotenen Kurse spielt hierbei eine große Rolle, ebenso wie die Möglichkeiten des Auffindens von Angeboten. Abschließend wird auf die verschiedenen Formen des Fernlernens eingegangen sowie ihre Unterschiede und Gemeinsamkeiten aufgezeigt. Die Fragen und Antworten sind unter www.test.de online gestellt und können kostenfrei eingesehen werden.

NEU: Impulse e.V. macht bei Freifunk mit!

Krischan Hoppe (Impulse e.V.) in der Wuppertaler Zentrale von Impulse e.V.

Freifunk steht für freie Kommunikation in digitalen Datennetzen. Wir verstehen frei als öffentlich zugänglich, nicht kommerziell, im Besitz der Gemeinschaft und unzensiert“, heißt es auf der Website von Freifunk.

 

Durch die Teilnahme an dieser nicht-kommerziellen Initiative und den Aufbau von speziellen Routern, ist nun auch bei Impulse e.V. in der Wuppertaler Zentrale das WLAN für alle Besucher/innen frei zugänglich.

 

Um das WLAN nutzen zu können, müssen Besucher/innen lediglich mit ihrem Handy die WLAN-Verbindung “Freifunk-Wuppertal” auswählen.

 

Wir wünschen unseren Besucher/inne/n, Dozent/inn/en und Teilnehmer/inne/n viel Freude beim Austausch!

 

Ihr Team von Impulse e.V.

Heute ist Weltgesundheitstag!

Für die meisten Menschen ist Gesundheit ein hohes Gut und steht – mit steigendem Alter zunehmend – ganz oben auf ihrer „Wunschliste“.

 

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) definierte schon 1946 Gesundheit als

„einen Zustand vollkommenen körperlichen, geistigen und sozialen Wohlbefindens und nicht allein das Fehlen von Krankheit und Gebrechen.

 

Nach dieser Definition ist Gesundheit mehr als nur die Abwesenheit von Krankheit und bezieht auch Faktoren wie das geistige und soziale Wohlergehen mit ein.

 

In der heutigen komplexen (vielschichtigen), schnelllebigen und leistungsorientierten Welt leiden viele Menschen unter den gesundheitlichen Folgen von Stress, Bewegungsmangel und Ernährungsfehlern. Dabei wächst das Interesse an Gesundheitsthemen und Möglichkeiten gesunder Lebensführung in unserer Gesellschaft. Viele Menschen sind bereit, mehr Verantwortung für ihr Wohlergehen zu übernehmen, werden aber häufig durch die Fülle an Informationen und Empfehlungen in den Medien u.a. verunsichert, so dass sie sich
klare Informationen, konkrete Tipps und praktische Unterstützung wünschen.

 

Hier kann eine fachkundige Gesundheitsberatung Orientierung und Hilfestellung dabei geben, eigene Gesundheitsrisiken zu kennen zu lernen und in den eigenen Alltag zu integrieren sowie persönliche Kraftquellen zu entdecken.

 

In unserem Impulse-Lehrgang “Gesundheits- und Präventionsberater/in (Gesundheits- und Präventions-Coach)” vermitteln wir Ihnen ein umfangreiches Wissen in den Bereichen Ernährung, Bewegung und Entspannung, mit welchem Sie Menschen ganzheitlich dabei unterstützen können, gesund zu bleiben. Wenn Sie nähere Informationen zu der Ausbildung des Gesundheits- und Präventions-Coaches oder zu unserem Aus- und Weiterbildungsangebot wünschen, erhalten Sie diese hier.