Impulse-News

Auf dieser Seite findet ihr alle neuen Informationen, die es zu unserem Verein und den Lehrgängen gibt.

NEU: Biografiearbeit

Der neue Lehrgang „Biografiearbeit“

ZFU-Zulassungsnummer 7458623

„Ein Stück Papier und ein Kugelschreiber können Wunder bewirken: Schmerzen heilen, Träume in Erfüllung gehen lassen, verlorene Hoffnungen wiederbringen. Im Wort liegt Kraft.“

(Paulo Coelho)

 

Biografiearbeit – was heißt das?

Geradlinige Lebenswege und gesellschaftlich beschriebene „normale Biografien“ werden in unserer globalen und komplexen Welt zunehmend seltener. Im Laufe des Lebens stehen wir immer häufiger vor individuellen Herausforderungen und Lebensentscheidungen. Unsere Lebensentwürfe werden bunter und heterogener, Berufs- und Entscheidungsmöglichkeiten immer komplexer. Es ist unsere persönliche Aufgabe geworden, das Leben selbst zu gestalten und zu deuten. Häufig fehlen hierbei Orientierungshilfen, Klarheit und Unterstützung. Biografisches Arbeiten kann helfen, sich geplant und strukturiert mit Biografien auseinanderzusetzen.

Seit den 1970er Jahren wird die Methode des biografischen Arbeitens eingesetzt, um Menschen jeglichen Alters in unterschiedlichen Lebensphasen sinnstiftend zu begleiten. Biografisches Arbeiten orientiert sich am einzelnen Menschen und dessen individuellen Erfahrungen. Biografiearbeit unterstützt die/den Einzelne/n dabei, Erfahrungen zu verarbeiten, Ressourcen (neu) zu entdecken und das Leben bewusst und verantwortlich zu gestalten.

 

Aber was genau ist Biografiearbeit?

Unter dem Begriff der Biografiearbeit versteht man heute zweierlei. Einerseits ist damit vor allem die mündliche oder schriftliche Erzählung der eigenen Lebensgeschichte gemeint. Andererseits wird besagter Prozess zumeist von außen begleitet, auch dies wird als Biografiearbeit bezeichnet. Hierzu werden meist Impulse und Anregungen durch die/den Begleitende/n gegeben, welche helfen, Erinnerungen zu wecken, diese einzuordnen, zu verarbeiten und abschließend zu formulieren. Das Erinnern und Erzählen führt zu einer rückwirkenden Neugestaltung und hilft, die eigenen bereits vorhandenen Handlungs- und Gestaltungsmöglichkeiten in der Gegenwart und in der Zukunft zu erkennen und bewusst zu nutzen.

Der Lehrgang ermöglicht, Biografiearbeit für sich selbst oder professionell im Rahmen erwachsenenpädagogischer Tätigkeiten einzusetzen. Sie lernen biografisches Arbeiten im eigenen Anwendungsfeld reflektiert und kreativ anzuwenden und üben spezifische Methodiken und Arbeitsweisen ein. Die Weiterbildung bietet die Verknüpfung von Theorie und Praxis an, sodass Sie nach Abschluss des Lehrgangs mit Einzelpersonen oder Gruppen fachlich fundiert und sensibel professionelle biografische Workshops durchführen können.

 

Zielgruppe

Die Impulse-Ausbildung richtet sich an Interessierte aus allen Fachrichtungen, die als Biografiearbeiter/in tätig sind oder zukünftig tätig sein wollen. Insbesondere eignet sich der Lehrgang für Interessierte aus psychotherapeutischen, psychosozialen und heilkundlichen Arbeitsbereichen, die sich in ihrer Arbeit mit Lebensgeschichten von Menschen beschäftigen möchten. Ebenso richtet er sich auch an jene, die sich mit ihrer eigenen Biografie oder Familiengeschichte auseinandersetzen wollen.

Studieninhalte

Die Impulse-Ausbildung zeigt Ihnen, wie Sie als (zukünftige/r) Biografiearbeiter/in Workshops effizient und zielgruppengerecht gestalten können. Sie erfahren, wie Sie Lernsettings erwachsenengerecht aufbauen und geeignete Methoden einsetzen, um in den verschiedenen Feldern Biografiearbeit ressourcenorientiert anwenden zu können. Hierzu vermitteln wir Ihnen fundierte Kenntnisse in den Bereichen der praktischen Umsetzung von Biografiearbeit, Resilienzförderung, kreativen Methodiken und der Erstellung von Praxiskonzepten. Sie lernen die Individualität von Lebensgeschichten der Teilnehmer/innen sowie die verschiedenen Einsatzmöglichkeiten von Biografiearbeit kennen.

Studiendauer und Verlauf

Der Impulse-Lehrgang dauert sechs Monate, ein Beginn ist jederzeit möglich. Im Verlauf der Ausbildung ist pro Monat ein Studienbrief zu bearbeiten (Gesamtumfang der Studienbriefe etwa 360 Druckseiten). Zu den Studienbriefen 1-5 gehören Einsendeaufgaben, die Sie bearbeiten, Impulse e.V. zur Korrektur vorlegen und benotet zurückerhalten. Auf diese Weise ist für Sie eine kontinuierliche Überprüfung Ihres Lernfortschritts möglich. Am Ende Ihrer Ausbildung verfassen Sie eine Abschlussarbeit zu einem selbstgewählten Thema, welches Sie vorab bei uns genehmigen lassen.

Zur Ausbildung zählt zusätzlich ein Lehrgangsseminar mit insgesamt neun Unterrichtsstunden, an welchem teilgenommen werden sollte, nachdem Sie den 5. Studienbrief bearbeitet haben. In besagtem Seminar werden offene Fragen geklärt und die Weitergabe einzelner Teile der Angebotspalette praktisch geübt. Die Seminargebühren sind – wie bei allen Impulse-Ausbildungen – bereits in den Lehrgangsgebühren enthalten!

 

 

 

Bundesweiter Fernstudientag am 25.01.2024

Am 25.01.2024 findet der diesjährige bundesweite Fernstudientag statt. Das ist Ihre Chance, um in einer virtuellen Veranstaltung mehr über Impulse e.V. und das Fernlernen zu erfahren!

 

In dieser Online-Veranstaltung erfahren Sie im ersten Teil alles rund um das Fernlernen. Wir geben Ihnen Einblicke in die Impulse e.V. Fernlehrgänge, Tipps zum Fernlernen und zu den Finanzierungsmöglichkeiten mit auf den Weg.

 

Im zweiten Teil stellen wir Ihnen exemplarisch einen Auszug unseres neuen Fernlehrgangs Biografiearbeit vor, der Sie demnächst erwartet.

Außerdem haben Sie die Möglichkeit, offene Fragen zum Fernlernen bei Impulse e.V. zu stellen.

 

Ablauf des Programms:

  • Wie läuft ein Fernstudium bei Impulse e.V. ab?
  • Welche Fachbereiche / Lehrgänge gib es?
  • Welche Finanzierungsmöglichkeiten und Rabatte gibt es bei Impulse?
  • Vorstellung des Lehrgangs Biografiearbeit
  • Raum für offene Fragen

 

Den Link für die Teilnahme und weitere Informationen finden Sie hier.

 

Wir freuen uns auf Sie!

Impressionen: 21. Vohwinkeler Gesundheits- und Naturheilkundetage

Liebe Teilnehmer:innen,

vom 04. bis 05. November 2023 fanden die 21. Vohwinkeler Gesundheits- und Naturheilkundetage statt.


 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Besucher:innen, Teilnehmer:innen und Absolvierende konnten an zwei Tagen Impulse e.V. kennenlernen, sich über das Thema „Fernlernen” informieren und an zahlreichen Vorträgen und Workshops zu Themen der Naturheilkunde, der Gesundheit & Ernährung, der Spiritualität, der Psychologie & Pädagogik und der Tierheilkunde teilnehemen.

Im Rahmen der Vohwinkeler Gesundheits- und Naturheilkundetage wurde ebenfalls der Impulse-Preis 2023 verliehen, der Absolvent:innen für ihr Engagement nach dem erfolgreichen Abschluss der Impulse-Lehrgänge ehrt. In diesem Jahr haben in der Kategorie „Erfolgreich in die Selbstständigkeit” Andrea Ruhl, Myriam Fischer und Nadine Bernholz gewonnen. Darüber hinaus haben Vanessa Johanntoberens in der Kategorie „Erfolgreiche Weiterbildung” und Birgit Heuschen in der Kategorie “Beruflicher Aufstieg durch Fernlernen” den Preis erhalten.

Frau Andrea Ruhl gewinnt in der Kategorie „Erfolgreich in die Selbstständigkeit”.

Frau Vanessa Johanntoberens gewinnt in der Kategorie „Erfolgreiche Weiterbildung”

Frau Birgit Heuschen gewinnt in der Kategorie „Beruflicher Aufstieg durch Fernlernen”

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Neu in diesem Jahr war die Verlosung, an der die Besucher:innen kostenfrei teilnehmen konnten. Dabei hatten sie die Möglichkeit, eines von drei Impulse-Paketen zu gewinnen. Im Anschluss an die Vorträge konnten Interessierte am Sonntag zudem an dem offenen Netzwerktreffen der AGBT teilnehmen und sich mit anderen Absolvent:innen und Teilnehmer:innen austauschen, Fragen stellen und über ihre Selbstständigkeit berichten.

Eleni Krautz, AGBT-Leiterin

Manuel Clauss, stellvertretender Schulleiter, überreicht Verlosungs-Pakete


 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Über die zahlreichen Besucher:innen und das positive Feedback freuen wir uns sehr und möchten uns herzlich dafür bedanken! Ebenso möchten wir uns bei den Dozierenden bedanken, die unseren Interessent:innen, Teilnehmer:innen und Absolvent:innen durch ihre Vorträge vielfältige Einblicke in die freien Gesundheitsberufe vermittelt haben.

 

Impulse e.V. ist Top-Anbieter für Weiterbildung 2024

Liebe Student:innen, Absolvent:innen und Interessent:innen,
 
wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass wir auch in diesem Jahr von Focus Business die Auszeichnung „Top-Anbieter Weiterbildung 2024“ erhalten haben!
 
Dafür bedanken wir uns vielmals bei Focus und bei allen Studierenden, Absolvent:innen, Dozierenden und Mitarbeiter:innen, die zu diesem Erfolg beigetragen haben!

Update: Vohwinkeler Gesundheits- und Naturheilkundetage

Liebe Studierende, Absolvent:innen und Interessierte,
 

wie Sie bereits wissen, finden vom 04. bis 05. November 2023 die 21. Vohwinkeler Gesundheits- und Naturheilkundetage in der Impulse-Schule in Wuppertal statt.
Anmelden können Sie sich jetzt bereits hier. Lassen Sie sich die Chance nicht entgehen, an spannenden Vorträgen zu dem Thema Gesundheit, Naturheilkunde, Tierheilkunde und Spiritualität teilzunehmen!
 
Das vollständige Programm finden Sie hier. Zu dem Programm gibt es außerdem ein Update:
Einige Themen mussten das Programm leider verlassen, dafür sind zwei neue Themen hinzugekommen: „Einblicke in die lerngestützte Verhaltenstherapie von Pferden” und „Einführung in die 7 Chakren – Entdecke das Potential deiner Energiezentren”.
 
Für die Teilnahme wird am Samstag ein Kostenbeitrag erhoben (7,- € bei Voranmeldung, 10,- € regulär). Der Besuch am Sonntag ist wie zuletzt kostenfrei.
 

Wir freuen uns auf Sie!

Impulse e.V. präsentiert: Die 21. Vohwinkeler Gesundheits- und Naturheilkundetage

Vom 04. bis 05. November laden wir Sie herzlich zu den 21. Vohwinkeler Gesundheits- und Naturheilkundetage ein!

Im Rahmen von über 30 Einzelvorträgen und Workshops haben Sie an diesen beiden Tagen die Möglichkeit, einen Einblick in den folgenden Bereichen zu gewinnen:

  • Naturheilkunde
  • Gesundheit, Ernährung und Prävention
  • Psychologie und Pädagogik
  • Spiritualität und alternatives Denken
  • Tierheilkunde
  • Fernlernen und Netzwerke

Am Sonntag können Sie zudem an unserem AGBT-Treffen teilnehmen. Die AGBT, als Arbeitsgemeinschaft freier Berater:innen/Therapeut:innen/Trainer:innen, ermöglicht es Ihnen, selbst Teil dieser Gemeinschaft zu werden und an weiteren Vorträgen und Workshops teilzunehmen, sowie Ihr eigenes Netzwerk auf- oder auszubauen.

Am Samstag findet auch die diesjährige Verleihung der Impulse Preise statt.

Impulse Preisträger/innen 2019

Die Preisträgerinnen der Impulse-Preise von 2019 und der Geschäftsführer des Impulse e.V., Krischan Hoppe

Das Programm für die Vorträge an den beiden Tagen sowie die Möglichkeit zur kostengünstigen Voranmeldung erhalten Sie hier: Programm, Anmeldung.

Tageseintritt: 10 €
Voranmeldung: 7 €

Für den Sonntag wird kein Beitrag erhoben!

Freuen Sie sich auf spannende Themen und anregenden Austausch!

 

Seminartermine 2024

Liebe Teilnehmer:innen,
 
ab sofort können Sie sich über das Online-Studienzentrum für die Seminare 2024 anmelden.
 
Es werden laufend neue Termine nachgeplant, weshalb wir Ihnen empfehlen, regelmäßig in unserem Online-Studienzentrum nachzuschauen.
 
Wir wünschen Ihnen viel Spaß bei unseren Seminaren!

Impulse e.V. feiert Geburtstag!

Seit der Gründung des Vereins Impulse e.V. am 22. März 1990 sind heute bereits 33 Jahre vergangen. Aus einer stadtteilorientierten Bildungseinrichtung mit Bildungsangeboten schwerpunktmäßig in der Familien- und Gesundheitsbildung ist seitdem ein im gesamten deutschsprachigen Raum tätiger Fernstudienanbieter geworden.
 
Die Weichenstellung für diese Entwicklung bot die Errichtung der Schule für freie Gesundheitsberufe als Teil des Vereins und im Einklang mit der Vereinssatzung im April 1997. Im Folgejahr wurden die ersten beiden Fernlehrgänge (Heilpraktiker:in und Gesundheitsberater:in) durch die Staatliche Zentralstelle für Fernunterricht zugelassen.
 
Mittlerweile haben Impulse-Studierende die Möglichkeit, in 6 Fachbereichen 40 unterschiedliche Fernlehrgänge zu studieren. Dabei stehen ihnen neben der Zentrale in Wuppertal und dem Studienzentrum in Sindelfingen zahlreiche Seminarorte in ganz Deutschland zur Verfügung, an denen es möglich ist, die Seminare zu absolvieren, die Bestandteil der jeweiligen Ausbildungen sind.
 
Wir freuen uns auf ein weiteres Jahr mit Ihnen!

Fernstudium Direkt: Impulse e.V. ist “Exzellenter Anbieter 2023”

Liebe Teilnehmer:innen,
 
wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass wir erneut die Auszeichnung „Exzellenter Anbieter“ von Fernstudium Direkt erhalten haben. Zudem ist die Weiterempfehlungsrate in diesem Jahr auf „sehr empfehlenswert“ gestiegen!
 
Herzlichen Dank allen Teilnehmer:innen, die sich die Mühe gegeben und sich die Zeit genommen haben, unsere Schule zu bewerten und weiterzuempfehlen.
 
Wir sind stolz auf das Ergebnis und motiviert, Ihnen auch in diesem Jahr positive Erfahrungen mit unserer Fernschule, unseren Lehrgängen und unserem Service zu bieten.
 

 

Impulse e.V. – Schule für freie Gesundheitsberufe stellt sich vor

Liebe Teilnehmer:innen,
 

in unserem neuen Video stellen unsere Geschäftsführung, Schul- und Studienleitung, sowie unsere Mitarbeiter:innen die Impulse Schule vor. Sie erhalten einen Einblick darin, wer bei Impulse e.V. tagtäglich agiert und was unsere Motivation und Ziele sind.
 
Das Video finden Sie auf unserem YouTube-Kanal: Impulse e.V. – Schule für freie Gesundheitsberufe – YouTube
 
Wir hoffen, es gefällt Ihnen!

Ältere Beiträge →